Springe zur Navigation Springe zur Suche Springe zum Inhalt Springe zum Fußbereich

Hoher Kontrast

Schriftgröße

Großhandel erhöht
mit 1. April Tabakpreise

Lupe und 1 Euro Münze

Preiserhöhung für Tabakwaren mit 1. April 2022

Das Tabakmonopol schränkt den Verkauf von Tabakwaren auf Trafiken ein. Die Tabakpreise werden aber nicht durch den Staat, sondern durch die Großhändler – in Abstimmung mit der Industrie – festgelegt und nach Meldung an das Bundesministerium für Finanzen durch die MVG kundgetan.

Mit 1. April 2022 haben DanCzek Austria GmbH, House of Smoke Gunz GmbH, Tobaccoland Handels GmbH & Co KG, Philip Morris Austria GmbH und Moosmayr Preiserhöhungen für Tabakprodukte gemeldet.

Mit 1. April 2022 wird auch die im Nationalrat 2019 beschlossene Anhebung der Tabaksteuer umgesetzt. Diese Sonderverbrauchssteuer finanziert die externen Kosten die durch das Rauchen entstehen. Raucher zahlen somit solidarisch – unabhängig davon, ob sie selbst Leistungen des Gesundheitssystems in Anspruch nehmen oder nicht.

Ein Motiv zur Erhöhung der Tabaksteuer ist auch, den Tabakkonsum zu reduzieren – höhere Preise regen dazu an, mit dem Rauchen aufzuhören oder erst gar nicht damit anzufangen.

Als Serviceleistung für Trafikant*innen und Kund*innen spiegelt die MVG die Preise für Tabakwaren im Zigarettenpreis-Monitor. Hier können die Preisentwicklungen und alle Preise pro Packung nachverfolgt und verglichen werden.

 

Preismonitor & Kundmachungen

 

Weiterführende Artikel

Grafik zum Verlauf der Importe legaler Zigaretten
Österreicher*innen kaufen daheim ein

Müll-Studie: Kaufverhalten in der Corona-Krise

Eine aktuelle Studie der KPMG (Zeitraum 2017 - 2021) zum grenzüberschreitenden Zigarettenkonsum zeigt das Kaufverhalten der Österreicher*innen im Corona-Lockdown auf.

Hr. Eckl bearbeitet 5 HP
Trafikeröffnung in 1220 Wien

Darf ich mich vorstellen ...
Ich bin der neue Trafikant

Die Ausschreibung im 22. Wiener Bezirk war erfolgreich. Am 1. Juni hat der 46-jährige Christof Eckl seine Trafik aufgesperrt. Er ist glücklich und freut sich auf die neue Aufgabe.

Eine junge Frau und ein junger Mann mit Eis in einer Trafik
Nebenartikelkatalog erweitert

Neu ab 1. Juni 2022:
Speise-Eis in der Trafik

Die MVG hat den Nebenartikelkatalog um Speiseeis erweitert. Ab 1. Juni darf einzeln verpacktes Eis in Tabakfachgeschäften verkauft werden. Alle Infos zur neuen Produktgruppe.

Zurück nach oben