Hoher Kontrast

Schriftgröße

Das Monopol 2021
Zahlen – Daten – Fakten

Kalenderblatt 31. Dezember

Das österreichische Tabakmonopol blickt auf ein stabiles Jahr zurück - die Zahlen per 31.12.2021

Der Brutto-Tabakwaren-Gesamtumsatz ist um 163 Millionen Euro (+4,8 %) zum Vergleichszeitraum 2020 gestiegen. Dabei ist im selben Zeitraum der Absatz von Zigaretten gesunken. Insgesamt wurden 115.930.000 Zigaretten weniger verkauft.

Der durchschnittliche Preis für eine Packung Zigaretten ist 2021 um 0,20 € gestiegen. Sechs Bezirke mussten Umsatzrückgänge hinnehmen. Betroffen waren vor allem die Grenzgebiete zu hochpreisigen Ländern und Tourismusregionen und Shopping-Bezirken.

Per 31.12.2021 gibt es in Österreich insgesamt 5.014 Trafiken (2.273 Tabakfachgeschäfte und 2.741 Tabakverkaufsstellen). 30 Tabakfachgeschäfte (-1,3 %) und 102 Tabakverkaufsstellen (-3,6 %) wurden 2021 nicht nachbesetzt.

1.226 Tabakfachgeschäfte (53,9 %) werden von Unternehmer*innen mit Behinderung geführt. 2021 hat die MVG durchschnittlich an jedem 6. Tag einen Menschen mit Behinderungen ins Unternehmertum begleitet. 100 Prozent der freiwerdenden Trafiken werden an vorzugsberechtigte Personen vergeben.

Die Einkünfte aus der Tabaksteuer sind um 3,7 % gestiegen. Das Monopol hat insgesamt 2,7 Milliarden Euro an Steuern zur Abdeckung der externen Kosten eingebracht (2,1 Milliarden Euro Tabaksteuer und 600.000 Euro USt).

Der Tabakwaren-Gesamtumsatz 2021 liegt bei 3,6 Milliarden Euro. Die Spanne der Trafiken beträgt 426 Millionen Euro. Der Anteil für Industrie und Großhandel sind 474 Millionen Euro.  

Weiterführende Artikel

Lupe und 1 Euro Münze
Kundmachung der neuen Preise

Großhandel erhöht mit 
1. April 2022 Tabakpreise

Zigaretten und Tabakprodukte werden teurer. Die Preise werden durch die Großhändler – in Abstimmung mit der Industrie – festgelegt und durch die MVG kundgetan.

Bernhard Hammerl in Action beim Snowboardrennen
Paralympics von 4. - 13. März 2022

Olympia-Tagebuch: Das erste Boarder-Rennen

Bernhard Hammerl startet für Österreich bei den Paralympics. Für die MVG führt er ein Olympia-Tagebuch. Der erste Bewerb, die Eröffnungsfeier und ein Geschwindigkeitsrekord.

Angehender Trafikant Christof Eckl vor seiner Trafik
Ausschreibung: Bundesvergabegesetz

Trafikvergabe wie bisher nach sozialen Vorgaben

Die Angebotsfrist für die zweite Ausschreibung nach Bundesvergabegesetzt ist beendet. Die soziale Zielsetzung bei der Vergabe hat wie bisher oberste Priorität.