Suchen
 

MM-MonopolMagazin März (2) 2020

MM-MonopolMagazin März 2020 - Coronavirus


Akutelles zum "Coronavirus"


Sehr geehrte Trafikantin!

Sehr geehrter Trafikant!

 

Das Corona Virus ist in diesen Tagen ein wichtiges Thema, das praktisch die gesamte Gesellschaft beschäftigt. Die Trafikantenschaft hat dabei als Nahversorger mit Tabakwaren eine besondere Rolle.

Aktuell gilt für Ihr Bundesland eine Mindestverkaufs- Rahmenzeit- und Urlaubsregelung. In dieser sind u.a. Mindestverkaufszeiten und eine Urlaubsregelung enthalten. Hievon sind bei besonders berücksichtigungswürdigen Gründen Ausnahmen möglich. Diese haben wir im Einvernehmen mit Ihrer Berufsvertretung wie folgt geregelt:

Sollten Sie im Zusammenhang mit dem Corona Virus aufgrund verminderter Kundenfrequenz und/oder Personalausfällen Ihre Öffnungszeiten einschränken wollen, ist dies in folgenden Varianten möglich:

 

  • a) Teilweise Reduzierung der Öffnungszeit aufgrund des Vorliegens besonders berücksichtigungswürdiger Umstände:

Sie können die derzeit in Ihrem Bundesland gültigen Mindestöffnungszeiten auf mindestens 4 Stunden täglich (Montag  bis Freitag) reduzieren. Jede Änderung ist der regional zuständigen Monopolverwaltungsstelle schriftlich oder per e-mail mitzuteilen.

Diese Maßnahme ist vorerst bis 15.4.2020 befristet.

 

  • b) Gänzliche Schließung der Trafik

Es besteht schon bisher für jeden Trafikanten die Möglichkeit, die Tabaktrafik bis zu 5 Wochen pro Jahr urlaubsbedingt zu schließen. Diese Bestimmung ist auch Grundlage für eine vorübergehende Schließung im Zusammenhang mit dem Corona Virus. Auch hier ist eine schriftliche Meldung an die MVG erforderlich.

 

  • c) Tabakwarenautomaten

In jedem Fall einer Reduzierung der Öffnungszeiten ersuchen wir Sie, den von Ihnen betriebenen Tabakwarenautomaten besonderes Augenmerk zu schenken, da auf diesem Weg eine relativ sichere Tabakwarenversorgung im Mindestmaß sichergestellt werden kann.

 

  • d) Veröffentlichung der geltenden Öffnungszeiten

Die für jede Trafik geltenden Öffnungszeiten und die Info über die nächste geöffnete Trafik sind für das Publikum auf unserer Homepage www.mvg.at sowie insbesondere auf unserer Trafikapp „Trafikensuche“ (für Android und IOS kostenlos) verfügbar. Ihre Meldungen an die MVG werden dort eingespielt.

 

Wir möchten betonen, dass diese Maßnahmen einerseits dazu dienen sollen, Ihnen als selbständige Trafikanten einen zusätzlichen Handlungsspielraum zu ermöglichen.

Andererseits ist unsere Rolle als Nahversorger mit Tabakwaren für einen sehr großen Personenkreis der Gesellschaft von großer Bedeutung, sodass wir hier jedenfalls für eine zufriedenstellende Versorgung mit Tabakwaren sorgen müssen.

 

Selbstverständlich stehen Ihnen die einzelnen Monopolverwaltungsstellen für Auskünfte dazu zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Mag. Hannes Hofer

Geschäftsführer